Unikat Prunkkette Hofschmuck Lilien weinrot


Unikat Prunkkette Hofschmuck Lilien weinrot

Artikel-Nr.: 3151

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

229,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Eine schwere aber filigrane Krönungskette, bestehend aus aufwendig gearbeiteten Halterungen mit dunkel-weinroten Glassteinen, auf deren Oberfläche französische Lilien fixiert sind. Aufgelockert wird das Schmuckstück durch Metallrosen. Insgesamt besteht diese Kette aus 29 Einzelornamenten und unzähligen Ketten.

Sie wird über den Schultern getragen und ist ein Eyecatcher auf jeder Edelgewandung. Die Grundidee entspricht den Adels- und Krönungsketten die zu Zeiten der Tudors, Medici und Heinrich dem VIII getragen wurden.

Sie hat eine Gesamtlänge von ca 100cm

Glassteine mit Halterung 4,2 x 4,2cm

Rosen ca 3,0 x 3,0cm

Gewicht 394 Gramm

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Aufwendiger Dreispitz 54-64cm 15 Farben Aufwendiger Dreispitz 54-64cm 15 Farben
139,00 € *
Tudorbarett Heinrich VIII. historischer Hut in allen Groessen Tudorbarett Heinrich VIII. historischer Hut in allen Groessen
119,00 € *
Historisches Barett Wolle 56-64 m. Knopf, Würdenträger Historisches Barett Wolle 56-64 m. Knopf, Würdenträger
66,00 € *
Gardedreispitz mit Lilienorden 54-64cm 15 Farben Gardedreispitz mit Lilienorden 54-64cm 15 Farben
141,00 € *
Historischer Bürgerhut Wollhut Hut 54-64 15 Farben Historischer Bürgerhut Wollhut Hut 54-64 15 Farben
161,00 € *
Mittelalterbarett Sonderform mit langem Metalldekor Mittelalterbarett Sonderform mit langem Metalldekor
39,95 € *
Musketierhut mehrfarbig mit Feder Musketierhut mehrfarbig mit Feder
139,00 € *
Musketierhut Borte Rand Hutband 15 Farben alle Größen Musketierhut Borte Rand Hutband 15 Farben alle Größen
149,00 € *
Wollhut mit handgenähtem Gurt Naturfedern 15 Farben Wollhut mit handgenähtem Gurt Naturfedern 15 Farben
159,00 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Prunkketten für Adelsleut, Kaufleut und den Klerus